Kamelfest in Schlosshof

 

Kaiserliches Festschloss Hof in Niederösterreich

 

Kamelfest 

 

Bericht

 

von Renate Mertz

 

 

 

Teilnehmer :

 

„Irmi“ - Michael Patzak

 

„Emil vom Wiesenhof“ - Barbara Simon

 

„Remko“ - Renate Mertz

 

 

 

Auf der wunderschönen barocken Anlage von Schloss Hof fand am 4. und 5. Juni 2017 bereits zum zweiten Mal das Kamelfest statt. Es präsentierten sich vor großem Publikum farbenprächtig geschmückte Kamele und Pferde.

 

 

 

Von unserer Friesen-Show-Gruppe „Moments in Black“ waren Barbara Simon mit ihrem Pony Emil vom Wiesenhof und ich mit meinem Friesen Remko vertreten. Gemeinsam mit Michael Patzak, dem „Chef“ der Kamelabteilung von Schlosshof, boten wir eine außergewöhnliche Vorführung. Wir präsentierten unsere Pferde, geschmückt als Rosenkavaliere, am Langen Zügel, und Michael Patzak zeigte mit seiner Kameldame Irmi ebenfalls am Langen Zügel ihr Können.

 

 

 

Dazu muss gesagt werden, dass es schon einer gehörigen Portion Mut seitens der Pferde bedarf, und dass es nicht als Selbstverständlichkeit angesehen werden kann, dass Pferd und Kamel – Seite an Seite – nebeneinander bzw. hintereinander des Weges gehen. Hier haben unsere Pferde großes Vertrauen bewiesen. Auch Irmi war die Anwesenheit der Pferde nicht ganz geheuer. Doch sie gab ihr Bestes und Michael war ganz stolz auf sie.

 

 

 

Für mich war es der erste Auftritt mit Remko am Langen Zügel und ich muss sagen, er hat sich vorbildlich benommen. Es war ihm nicht einerlei, sich zwischen und neben den Kamelen zu bewegen. Die Arbeit am langen Zügel erfordert viel Vertrauen zwischen Mensch und Pferd und eine feine Kommunikation. Ich bin meinem Remko sehr dankbar, dass er mir so vertraut und sich auf diese Abenteuer mit mir einlässt.

 

 

 

Die größte Sensation war natürlich der kleine Emil, das Shettland-Pony von Barbara Simon.

 

Er zeigte alle Zirkuslektionen vom Liegen übers Sitzen, den Spanischen Schritt und Vieles mehr. Seine größten Kunststücke sind jedoch die Lektionen der Hohen Schule, wie die gelaufene Courbette, die Kapriole und Terre á Terre. Das Publikum war begeistert.

 

 

 

Von Ulrike Obermüller und Christian Parthl wurde ein Pas de deux mit ihren Kamelen „Baghiera“  und „Jassyne“ gezeigt. Sie reisten dafür extra aus Oberösterreich an und ich muss sagen, das war wirklich sehenswert.

 

 

 

Ich bin Barbara Simon sehr dankbar, dass sie bei diesem Auftritt an mich gedacht hat.  Ich habe jeden Moment sehr genossen und es waren für mich ein ganz besondere Tage.

 

 

 

Ein außerordentlicher Dank für die Einladung, die perfekte Organisation und die sehr gute Verpflegung unserer Pferde ergeht an Herrn Lukas Svoboda, welcher mit der Leitung des Tierbereiches betraut ist.

 

 

 

Auch ein großes Dankeschön an unsere Fotografinnen, Isabella Strasser und Regina Fabian, die mit ihren wunderbaren Bildern unsere schönsten Momente festgehalten haben und an die Begleiterinnen der Kameltruppe, die auch uns jederzeit helfend zur Seite gestanden sind. 

 

 

 

www.momentsinblack.at

 

www.schlosshof.at

 

Fotos: Isa Strasser

Aktuelles

Showtermine 2018

News

Kutschenfahrt durchs Marchfeld:click

MIB Freunde treffen sich:click

Neues von Marion und Kari Karuso:click

Sigi und Tymen am Stefanieritt:click

Bericht Auftritt Croma Pharma:click

 

 

Neue Sponsoren: click

 

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am 15.01.2018

TOP Video: