Weltmeisterschaft Rettungshunde

 

Im Rahmen der Weltmeisterschaft der Rettungshunde im Magna Racino waren am 24. September 2017 auch die „Moments in Black“ mit einem Showprogramm vertreten.

 

 

 

Den Anfang machten Babsi und Franz mit den Ponys Lukas und Emil am langen Zügel. Es folgte unsere Quadrille. Gemeinsam mit Sahra, Alex und Melanie boten Latino und ich den Zuschauern in unseren barocken Kostümen einen eindrucksvollen Anblick und eine harmonische Darbietung. Im Anschluss zeigte Isabelle Auringer mit ihrer Tochter eine Vorführung im Damensattel, der erstmalige Auftritt von Mutter und Tochter nur zu zweit. Danach sorgten ????? im Dirndl auf ihren Norikern zu den Klängen von Andreas Gaballier für Stimmung. Den Abschluss bildeten einige Zirkuslektionen. Mit dabei waren hier wieder Babsi und Franz mit ihren Ponys, Alex, Melanieund natürlich auch Latino und ich.

 

 

 

Ein echt gelungener Tag mit außergewöhnlichem Publikum, das uns mit Begeisterung empfangen hat. Vielen Dank auch an den Veranstalter, der uns neben dem grandiosen Ambiente, der tadellosen Unterbringung unserer Pferde (große, super eingestreute Boxen) mit Essensgutscheinen auch auf unser Wohl schaute.

 

Aktuelles

Showtermine 2018

News

Auftritt Wien Freudenau: click

Prima Donna am Turnier am Schweizerhof: click

Neue Medienberichte: click

 

 

 

 

Unsere Sponsoren: click

 

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am 07.05.2018

TOP Video: