Filmdreh Kunstfilmprojekt für Viennale

Barbara Simon fast dieses Erlebnis in eigene Worte:

Was für ein wunderschöner Sonntag und besonders stolz bin ich auf Lukas , ich hätte nie gedacht das er so perfekt mit spielt!!! stufen steigen , ganz alleine seinen "Mann" stehen Er ist immer freundlich und stets bemüht das richtige zu tun ..auch die Lektionen hat er sehr toll gemacht ,dann noch der Bummel durch die Kremser  Innenstadt die wirklich sehr nette Künstlerin Elisabeth mit dem kompetenten Filmteam

 DANKE!!!! an alle, dass wir das erleben durften der größte Dank an unseren kleinen Held Lukas!!!

Diesen Künstler Film gibt es dann auf der " Viennale " Vienna International Film Festival zu bewundern !

 

Text der Künstlerin:

"... das Pferd kommt im Film als Rätselwesen "am falschen Ort" vor, in der Kirche, in der Installation, als Kontrast zum Artefakt und zur Architektur.

Die Szene verherrlicht das Pferd und rückt es nahe an die sechs Mädchen heran, die nachher ein Ballett aufführen in der Installation. Alles in weiss. Die Mädchen liebkosen und bürsten und kämmen das Pony (Bürsten bitte mitbringen) und binden ihm Schleifen in die Mähne (habe weissen Tüll gekauft). Eine statische Szene.

Das Pony geht durch die mittleren drei Bögen der Installation hindurch, von Ihnen am langen Zügel von hinten "gesteuert", take von vorn, solo, dann das Ganze nochmal mit den je drei Mädchen zur Rechten und Linken, Pony in der Mitte, wie eine Prozession wird das aussehen, durch die "Triumphbögen" der Installation."

Aktuelles

Showtermine 2017:

News

Bericht Kindergeburtstag mit den Ponys: click

Bericht Hochzeit Kronberghof: click

Bericht Lippizaner and Friends: click

10 Jahres Feier Reitverein Kittsee: click

60 Jahr Feier Medienbericht: click

Tanz der Barocken Pferde Artstetten Bericht: click

Neue Fotos von Tanja und Ilke: click

 

 

Herzlich Willkommen Astrid: click

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am 26.09.2017

TOP Video: