Barocker Tierumzug Schlosshof 30.04.-01.05.2022

Mitwirkende:

Gabriele Schiegl – Maverick

Daria Heis – Sephora

Jacqueline Beigel – Sari

Daniele Bartak – Noriker Geli

Beate Rotter – Marino

Jan Skolek – Golias

Marcela Skolek - Lippizaner Pandora

Doris Schaffer – Wiebke

Sigrid Schmoll – Noriker Resi

Adriane Schmedemann – Saphir

Nicole Grimas – Maserati

Elisabeth Fürst – Neela

Romy Schrammel – Avalon

Nicole inselbacher – Lionel

Renate Mertz – Remko

Claudia Ostermann – Percy

Daniela Schäfer – Samojo

Otto Buchheit – Wybrig

Ulli Bredel – Orion PRE Hengst

Alexandra Maurovitsch – PRE Hengst

Caroline Leitner – PRE Hengst

Vanessa Andritz - PRE Hengst

Ina Bittermann – PRE Hengst

Frederike Meierl – Wiebke

Katharina Nemeth – Elias

Monika Guggi – Tinker Kayleigh

Monika Stampfer - Tinker Amadeus

Michaela Haglage – Gebke

Elke Wehofsitz – Noblesse

Ana Maria – Charly (Welsh)

Stefanie Schraut – Lea Noriker


 

 

 

Am 30.04. und 01.05.2022 war es wieder so weit. Schlosshof öffnete seine Tore für den barocken Tierumzug. Dieses Jahr waren wir mit gesamt 31 Pferden an 2 Tagen vertreten. Noriker, Lippizaner, stolze PREs und auch ein pfiffiges Welsh-Pony zeigten was in ihnen steckt. Den Anfang der Veranstaltung machte der große Tierumzug bestehend aus dem Dragonerregiment nummer 3, der Voltigiergruppe St.Nepomuk, einer Norikerkutsche, den Minishettys, den katalonischen Rieseneseln, einer Lippizanerkutsche und den stolzen Friesen und Freunden der Moments in Black.

Einer war hübscher als der andere heraus geputzt um dem Flair des Schlosses gerecht zu werden.

Dieses Jahr gab es erstmal auch eine kleine Show zu bewundern. Adriane Schmedemann, die mit ihrem Saphir extra aus Deutschland angereist war begeisterte das Publikum gemeinsam mit unserer eleganten Renate Mertz mit ihrem Remko mit einem Pas de deux aus gerittenen Elementen und der Arbeit am langen Zügel. Die Voltigiergruppe St. Nepomuk zeigte wieder einmal, dass sie perfekte Akrobaten sind und gaben eine tolle Voltigiervorführung zum Besten. In einem pas de deux, unter der Leitung von und mit Vanessa Andritz, holten uns die spanischen Hengste ab und führten uns in das feurige Spanien. Ich durfte mit Jacqueline Beigel und den Pferden Geli und Sari eine etwas wildere Nummer zeigen. Garrocha goes Rock ganz im Stil der 80er Jahre mit Spezialeffekt von buntem Rauch und Glitzer, dass man doch fast eine Sonnenbrille gebraucht hätte, um nicht geblendet zu werden. Weiters gaben Stefanie Schraut mit ihrer Norikerstute Lea und Ana Maria mit ihrem Welsh Charly ein pas de deux inklusive Gesang zum Besten.

Aber eine ganz besondere Reiterin sollte hier nun erwähnt werden. Unsere liebe Frederike Meierl, die sich mit ihren 83 Jahren mal eben so auf die Friesenstute Wiebke setzt und die Bühne zu ihrer macht. Liebe Frederike, Hut ab vor diesem schönen Auftritt! Du wirst für viele von uns immer ein Vorbild bleiben!

Zusammengefasst war es dieses Jahr ein bisschen anders als gewohnt, aber wieder einmal wunderschön und unvergesslich!

Danke an Katharina Tschann, Beate Rotter und Barbara Simon für die tolle Organisation.

Danke an alle fleißigen Helfer, die die ganze Zeit beide Augen auf uns geworfen haben, dass ja alles passt.

Danke an Michaela Mejta, Michael Baumgartner, Edith Beigel uvm für die tollen Fotos und Videos, die tollen Erinnerungen für die Ewigkeit!

 

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Aktuelles

Showtermine 2022

News

Auftritte:

Reiterfest Moosham:click

Sommerfest Eckartsau: click

 

 

Aktivitäten

 

HERZLICH WILLKOMMEN an unseren neuen Sponsor AGRARERZEUGNISSE Weidinger KG click

 

Unsere Sponsoren: click

 

aktueller Folder: click

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am 21.06.2022

TOP Video: