Pferdefest Jettsdorf

Was für ein eher ungewohntes Bild: Friesenpferde am Springplatz! Aber das hatte schon seine Richtigkeit, denn die Moments in Black waren am Samstag, den 21. Mai im Rahmen des CSN-C Neu in Jettsdorf (Niederösterreich) zu Gast!

Große und kleine Pferdefreunde freuten sich auf die abendliche Showeinlage bei perfektem Reiterwetter. Den Anfang machten Gruppenchefin Barbara Fiona Simon und ihr Franz gemeinsam mit ihren Ponys Emil & Lukas, die mit allerlei Zirkustricks aufwarteten. Klein aber oho – das war ein mehr als gelungener Einstieg!

Es folgte eine Vorstellung der noch jungen Schwestern Johanna und Katharina Scheu. Als Elsa und Olaf zeigten sie ein berauschendes Pas de deux zur Musik der Eiskönigin. Als wären sie alte Hasen im Showgeschäft, dabei war dieser Auftritt ihr allererster – kaum zu glauben!

Weiter ging es mit der Arbeit am langen Zügel sowie Zirkuslektionen an der Hand, die Maria Bauer, Maria Steiner und Renate Merz zeigten. Das Publikum staunte über die majestätischen Friesen, die ihren Besitzerinnen alle Ehre machten und sich von ihrer Schokoladenseite präsentierten.

Eine weitere Premiere stand am Programm: Elisabeth Fürst und Romy Schrammel ritten ihre erste Show und erzählten in einem gefühlvollen Pas de deux vom innigen Band der Liebe, die alle Wesen der Erde miteinander verbindet.

Wie ein Wirbelwind verzauberte Daniela Bartak im Anschluss die Zuseher, die freihändig, mit Farbpulver und Umhang „bewaffnet“ dem Publikum so richtig einheizte und mit einer fulminanten Nummer inkl. Soundtrack für tosenden Applaus sorgte.

Langsam dämmerte es und auch die Show der Moments in Black neigte sich dem Ende zu. Die letzte Nummer dieses Abends berührte nicht nur Pferdefreunde zutiefst. Gemeinsam mit Maria Steiner ritt Maria Bauer (ehem. Strasser) zum allerletzten Mal mit ihrem Wessel eine Show – Friesenhengst Wessel wurde in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Es blieb kaum ein Auge trocken, nicht zuletzt aufgrund der empathischen Laudatio, die Maria Bauer anlässlich der Verabschiedung von Wessel verfasst hatte und die laut vorgelesen wurde:

Wir möchten Sie nun bitten, mit uns einem ganz besonderen Friesen zum letzten Mal zu applaudieren.

Ein ganz großer Showprofi geht in den wohlverdienten Ruhestand und im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir ihn zum letzten Mal hochleben lassen! Jedoch möchte ich diesen besonderen Friesen und seine Reiterin zuerst einmal vorstellen und Ihnen ein wenig aus ihrem Werdegang erzählen:

Wessel kam am 14.Mai 1999 zur Welt, wo er auf den riesigen und immergrünen Weiden Hollands seine Jugend verbrachte. Als Junghengst würde er 2002 von Alois Leuthner nach Österreich geholt. Er wurde angeritten und eingefahren. 

Vom 4. bis zum 8. Lebensjahr vertraute Herr Leuthner diesen prächtigen Hengst Maria als Pflegepferd an und wie so oft ist die Liebe so groß geworden, dass sie ihn schließlich kaufte.

Maria hat ihre Wessel sehr vielseitig ausgebildet: Unter dem Sattel bis zu den hohen Dressurlektionen wie der Piaffe, vor der Kutsche bis zum Sechserzug gefahren, im Damensattel geritten und genauso beherrscht Wessel fast alle Zirkuslektionen!

Maßgeblich an diesen Ausbildungen beteiligt waren Alois Leuthner für die Fahrausbildung, Ewald Hörmann für die Dressurausbildung, Desmond O Brian und Ewald Höhnemann für den Damensattel und Wolfgang Hellmayer für die Zirkuslektionen.

Barbara Fiona Simon entdeckte dieses elegante Paar und nahm sie in Österreichs größte Friesen Show Gruppe, den Moments in Black, auf.

Wessel war schon immer der perfekte Showman und genoss die Aufmerksamkeit des Publikums und liebte es sich zu präsentieren. Zu den gemeinsamen Höhepunkten gehörten die Show auf der wunderschönen Rosenburg, der Umzug anlässlich 100 Jahre Wiener Prater, wo Wessel unter dem Damensattel an der Spitze die zahlreichen Teilnehmer quer durch den Wurstelprater anführte! Die Eröffnung des Internationen Agility Open im Magna Racino wo sie vor einer tobenden Menge zu den Klängen des Donauwalzers und Radetzkymarsches galoppierten! Das Pferdefest in der Ramsau mitten unter den berühmten Peitschenschnalzern! Und viele weitere Auftritte z.B. in Schönbrunn, Schoß Hof oder auf vielen Pferdefesten mit Showprogramm.

Heute ist der Tag gekommen, an dem Maria ihr schönstes Showkleid anzieht und zum letzten Mal die goldene Showkandare und den Damensattel auf ihren geliebten Friesenhengst legt, um ihm noch einmal am Publikum vorbeischweben zu lassen. Dankend diesem einzigartigen Pferd für alles was sie mit ihm gemeinsam erleben durfte!

Ich bitte Sie um einen kräftigen Applaus für diesen großartigen Friesen!!

Lieber Wessel und liebe Maria – Eure Moments in Black-Familie wünscht euch auf diesem Weg alles Liebe und Gute für die Zukunft und noch viele weitere glückliche und gesunde Jahre!

 

 

 

Aktuelles

Showtermine 2022

News

Auftritte:

 

Großes Pferdefest Schlosshof: click

 

Aktivitäten

 

 

 

Unsere Sponsoren: click

 

aktueller Folder: click

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am 20.11.2022

TOP Video: