Schloss Schönbrunn 23.06.2019

 

Teilnehmer:    Barbara Simon und Don Vito

 

                        Franz Simon und Black Princess

 

                        Marion Stradal und Angel´s Corazon

 

                        Philip Stradal und Kari

 

                        Regina Fabian und Thom

 

                        Doris Schaffer und Wiebke

 

                        Isabella Ramböck und Arragon

 

                        Margit Novak und Ann den Bosch

 

                        Beate Rotter und Marino

 

                        Maria Bauer und Wessel

 

                        Karin Dorn und Gerrit

 

 

 

 

 

 

 

Alles Begann bei der Weihnachtsfeier 2018. Als große Überraschung bekam ich den Gutschein für den Auftritt in Schönbrunn überreicht. Ich konnte es gar nicht fassen! Meine ersten Worte waren: Mama, ich brauch ein neues Kostüm! Da der Termin für den 12.05. festgelegt war, hatte ich viel Zeit mir genau zu überlegen wie ich auftreten möchte. Wir durften diesmal ohne Hut, mit offenen Haaren reiten. Diese Gelegenheit gibt es selten. Also überlegte ich mir ein passendes Gesamtkonzept. Für Thom wurde Kopf- und Brustschmuck in passenden Farben zum Kostüm bestellt. Meine Mama und ich haben gleich begonnen am Kostüm zu tüfteln, und haben einen neuen Jacken Schnitt ausprobiert. Den Seidenstoff hatte ich von meiner Taufpatin geschenkt bekommen, den passenden Brokat, und Svarovski Steine habe ich bestellt. Die Näharbeiten konnten beginnen.

 

Der Schmuck für Thom wurde anprobiert. Der Prunkzaum geputzt. Alles war hergerichtet. Leider war das Wetter schon die ganze Woche vor dem Muttertag extrem verregnet. Im Einvernehmen mit Schönbrunn, durften wir den Auftritt Wetterbedingt verschieben. Unser neuer Termin war der 23.06. So hatte ich noch Zeit für den letzten Schliff. Ich habe mir noch Ohrringe und Haarschmuck besorgt. Normalerweise halte ich alles schlicht, doch dieses Mal sollte alles anders sein.

 

Endlich war der Tag gekommen! Aber auch hier hatte es den Anschein als wäre uns das Wetter nicht gut gesonnen. Die Tage zuvor war es bedeckt. Für Wien gab es keine gute Wetterprognose. Trotzdem wollten wir den Termin diesmal wahrnehmen. Einige der Reiterinnen, die von weiter her kamen, hatten die Möglichkeit bei Marion im Stall ihre Pferde unterzubringen und reisten bereits  samstags an.

 

Ich hatte diesmal wirklich viele Helfer organisiert. Sogar ein „Chauffeur“  zählte dazu.  Zusätzlich zur Gruppenfotografin, Michaela Mejta, hatte ich noch Sabine Tauscher für mich gebucht. Ihre Fotos gefallen mir ausnehmend gut. Und ich hatte Sie gleich gebucht als ich den Gutschein für den Auftritt überreicht bekam. Sigi kam extra aus der Steiermark um uns zu unterstützen.  Meine Freunde Rainer und Michaela haben uns auch tatkräftig unterstützt. Es ist toll wenn man ein Team hat wo jeder Handgriff sitzt. Ich wusste Thom immer rundum gut versorgt. Für mich war es wirklich der entspannteste  Auftritt bisher!

 

Marion hatte alles perfekt geplant und vorbereitet. Es blieben keine Fragen offen. Wir hatten eine genaue Zeitvorgabe. Und alles hat perfekt geklappt. Wir kamen pünktlich an, und hatten einen schönen Parkplatz unter großen Bäumen. So waren wir vor Regen geschützt. Thom wurde ausgeladen, und war total entspannt. Sabine hat gleich begonnen die Frisur von Thom zu machen. Er bekam diesmal einen Zopf mit einem türkiesen Paillettenband. Das Band war wunderschön, aber nicht ganz so leicht einzuflechten. Wir hatten noch eine letzte Besprechung wo alle noch offenen Fragen geklärt wurden. Wir bekamen unsere Reihenfolge für die Einzelshootings, und los ging es! Zurück zu den Pferden  und letzte Hand anlegen. Es wurde gesattelt, gezäumt, frisiert und Kostüme angezogen. Ich hatte beschlossen auf jeden Fall das neue Kostüm anzuziehen, egal wie das Wetter werden wird. Es wurde eigens für dieses Ereignis  genäht, und hält zum Glück auch Regen aus.

 

Bei leichtem Regen ritten wir  im Ehrenhof ein, und waren sofort umschwärmt von Touristen,  um Fotos von uns zu machen. Da unsere Auftritte immer sehr professionell und routiniert sind, durften wir heuer erstmalig um die Springbrunnen im Ehrenhof reiten. Nach den Gruppenfotos gab es auch ein hier ein  kurzes Einzelshooting von jedem.

 

 Dann ging die Gruppe geschlossen zur Feststiege vor dem Schloss. Dort begannen wir auch mit den Gruppenfotos. Danach durften wir uns vor dem Schloss aufstellen um weitere Fotos zu machen. Es begannen die Einzelshootings. Auch hier kamen wieder die Touristen zu uns und fragten ob sie ein Foto mit uns machen dürfen. Thom und ich wurden von zwei Profi Fotografinnen abgelichtet. Auf die Fotos von diesem Auftritt freue ich mich ganz besonders! Es ist eine einmalige Gelegenheit in Schönbrunn zu reiten. Perfekteres barockes Ambiente gibt es eigentlich nicht in Österreich! Es ist wie in einem Traum. Man reitet den Auftritt, die zwei Stunden sind wie im Flug vergangen, und man realisiert gar nicht wo man gerade geritten ist.

 

Zurück beim Pferdeanhänger waren alle meine Helfer sofort zur Stelle um mir beim Absteigen zu helfen. Mit Rock geht das nur sehr schwer, darum wird er noch am Pferd ausgezogen. Kaum war ich abgestiegen wurde Thom schon von Rainer, Michi, Sigi und Sabine versorgt. Ich konnte in der Zwischenzeit mein Kostüm verwahren. Thom war sehr entspannt, und so hatte ich die Ruhe und Zeit, dass ich mich noch von allen Leuten verabschieden konnte.

 

Und selbst dann konnte ich es noch immer nicht fassen. Ich war mit Thom im Ehrenhof von Schloss Schönbrunn! Wo einst das Kaiserpaar von Österreich zu Hause war!

 

Danke an Babsi und an Marion, für diese wahnsinnig tolle Gelegenheit! Alles war perfekt geplant und organisiert! Ein riesen Dank gebührt  meiner Mama, die mein Kostüm in liebevoller Kleinarbeit selbst genäht hat!  Danke an meine Helfer Rainer & Michaela, die statt einen Ausflug zur Gloriette zu machen, mich und Thom unterstützt haben! Danke an Sigi, die immer nachgefragt hat ob alles in Ordnung ist, und immer hilfreich zur Stelle war! Und natürlich ein ganz großes Dankeschön an meine Fotografin Sabine Tauscher! Sie hat uns nicht nur fotografisch perfekt in Szene gesetzt, sondern sich auch toll um Thom und mich gekümmert!  So wie auch an Michaela Mejta die von der Gruppe gebucht wurde, für Gruppen- und Einzelshootings. Und auch an andere Fotografen wie Gabi Koy und Isa Strasser, die vielleicht auch das ein oder andere Foto von Thom und mir gemacht haben.

 

 

 

Bericht: Regina Fabian

Aktuelles

Showtermine 2019

News

Auftritte:

Schloss Marchegg:click

Sommerfest Spillern: click

 

Aktivitäten:

Melanie und ihre Pferde beim Strandreiten in Italien: click

 

 

Unsere Sponsoren: click

 

 

Neue Videos: click

 

Foto des Monats:

Auftritte click

Aktivitäten click

 

Melanie am  16.07.2019

TOP Video: